Dienstag, 25. November 2014


One Pin a Week das letzte Mal in diesem Jahr... wer schon eine Weile meinen Blog liest, kann ja schon erraten, was es ab Anfang Dezember hier gibt! :-)

Wie sieht es denn aus? Habt Ihr Lust, nächstes Jahr mit One Pin a Week weiterzumachen?
(Wer One pin a week noch nicht kennt, findet hier übrigens die Regeln und hier die letzten Wochen.)


Zu guter Letzt in diesem Jahr habe ich eine Winterwelt aus Papier gebastelt. Von meinem Board "Weihnachten" habe ich diesen Pin vom Blog Lia Griffith umgesetzt. Dort gibt es eine zauberhafte Vorlage zum Download für die Winterwelt aus Papier. Da ich ja schon länger meinen Brother Scan´n´cut Plotter habe und bisher eigentlich viel zu wenig damit gemacht  habe, habe ich die Plotter-Datei heruntergeladen und mir praktischerweise ausschneiden lassen. Toll, oder? Wer keinen Plotter hat, kann natürlich auch von Hand ausschneiden!

Mit Lichterketten dekoriert strahlt die Winterwelt nun von meinem Fensterbrett.






Und nun bin ich auf Eure Pins gespannt.
Bis Donnerstag 24 Uhr habt Ihr wie immer Zeit, Euch zu verlinken.



Donnerstag, 20. November 2014

Emmi Eule auf dem Kleid mit Rollkragen





Ich sag´s ja: Nach dem Willen meiner Kinder könnte ich ab sofort aufhören, noch neue Schnitte zu entwerfen und ab jetzt nur noch das Kleid mit Rollkragen nähen.
Dieses ist das dritte Kleid für meine kleine Tochter. Passenderweise heisst der Stoff Emmi Eule und da meine Kleine nicht nur so heisst, sondern auch noch Eulen liebt, war das natürlich ein Volltreffer!!!
Danke Alles für Selbermacher für diesen tollen Stoff, den ihr da produzieren habt lassen! ♥

Liebe Grüße
Julia

P.S. Der Sternchenjersey ist von ALADINA

Mittwoch, 19. November 2014

Blogst 2014 in Hamburg

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen der Blogst 2014.
Im letzten Jahr war ich bereits in Essen auf der Blogst und dieses Jahr nun praktischerweise hier bei uns in Hamburg. Um eines vorwegzunehmen: Es war ein rundum gelungenes Wochenende und der Run auf die Tickets ist absolut berechtigt. Die Veranstaltung war toll organisiert und hatte viele spannende Vorträge zu bieten.

Ich habe ein paar Fotos für Euch...



An dieser Stelle auch ein Dankeschön an Clara und Ricarda für die tolle Organisation!

Frau Hölle hat ein Plädoyer für den Stift gehalten. Das sollte ich mich mal wieder mehr zu Herzen nehmen. Früher habe ich immer und überall gemalt und gekritzelt, heute schreibe ich fast ausschließlich mit dem PC/ Tablet und Smartphone. Schon beim Schreiben eines Einkaufszettels merke ich, wie eingerostet mein Handgelenk ist!

Von den Kochhelden gab es einen Workshop zum Thema Video im Blog, auch ein spannendes Thema, das ich aber wohl noch ein Weilchen vertagen muss. Ein bißchen professionell soll es ja dann auch bitte schon sein und so ganz nebenbei ist das nicht aus dem (eingerosteten) Handgelenk geschüttelt. 

Die Konferenz fand übrigens im Hotel Lindner in Hamburg direkt am Zoo Hagenbek statt. Ich habe mich gefreut, das Hotel mal von Innen kennenzulernen, da ich schon "tausend Mal" daran vorbeigefahren bin und es mir immer optisch gefallen hat, als Hamburgerin übernachtet man aber so selten in den Hotels der Stadt! Hier sieht es sehr herbstlich aus, aber im Sommer hat es ein bißchen was asiatisches.


Abends gab es leckeres Essen mit vielen netten Bloggerfreundinnen! Aber geschlafen habe ich dann auch wieder zuhause ;-)

 Ansonsten war die Blogst wie immer bunt, süß, kreativ, lustig, vielfältig.......





 

Und zuhause habe ich dann mein Goodie Bag geplündert. :-)

Ein ganz lieber Dank geht auch an die Sponsoren:

Dealhunter, Lindner Park-Hotel Hagenbeck, Dawanda, Edelman, Pinterest, PicsaStock, roomido, design3000.de, Wilde Blaubeeren, persönlicher Kalender, Deutsches Tiefkühlinstitut, Maison du monde, Gottfried Friedrichs, Immowelt, Cupper Tea, alles-für-selbermacher

Ich freue mich auf die Blogst 2015!
Liebe Grüße
Julia